Unsere Geschäftsintegrität

Kooperation bei behördlichen Anfragen

Im Fall von behördlichen Anfragen und Untersuchungen kooperieren wir vollumfänglich.

Was bedeutet das für JTI?

Gelegentlich fordern Behörden Informationen zu verschiedenen Aspekten unserer Geschäftstätigkeit, um Genehmigungen und Zertifikate auszustellen und um sicherzustellen, dass JTI verantwortungsvoll tätig ist.

Gelegentlich führen Behörden unter Umständen auch unangekündigte Besuche, auch ‚Dawn Raids’ genannt, durch.

Was bedeutet das für mich als Mitarbeiter?

Ich sollte stets wahrheitsgetreue und korrekte Informationen liefern oder zugänglich machen. Bei Standortbesuchen müssen die Beamten durchgehend von einem JTI Mitarbeiter, der von einem rechtlichen Vertreter ernannt wurde, begleitet werden.

Wenn ich eine unangekündigte Anfrage für Informationen oder einen Besuch erhalte, befolge ich die lokalen Dawn Raid Richtlinien und ich stelle sicher, dass der lokale Dawn Raid Coordinator oder die lokale oder regionale Rechtsabteilung umgehend informiert werden. Die spezielle Rolle des Dawn Raid Coordinators wird in den Dawn Raid Richtlinien beschrieben.

Welche Rolle hat ein Dawn Raid Coordinator?

Ein Dawn Raid ist jederzeit möglich. Dawn Raid Coordinator sind in solchen Situationen die Hauptansprechpartner. Hierzu gehört auch, dass sie stets auf solche Besuche vorbereitet sind und sicherstellen, dass alle unter Umständen involvierten Personen – Empfangsmitarbeiter, IT-Mitarbeiter, andere Mitglieder des Dawn Raid Teams oder Mitarbeiter im Allgemeinen – über die notwendigen Informationen verfügen und vorbereitet sind.

Finden Sie mehr heraus