Unsere Geschäftsintegrität

Meldung und Erfassung von Unternehmensdaten

Unser Unternehmen ist angewiesen auf richtige, angemessene, zeitnahe und genaue Aufzeichnungen, um unsere Entscheidungsfindung zu erleichtern, unseren Ruf zu schützen, die betriebliche Effizienz zu fördern und die gesetzlichen und regulativen Auflagen zu erfüllen.

Was bedeutet das für JTI?

Zu den Unternehmensunterlagen gehören Finanz- und operative Daten, persönliche und vertrauliche Daten, Besprechungsprotokolle, Geschäftspläne, Prognosen und Analysen.

Geschäfts- und Finanzdaten sind für unsere Geschäftstätigkeit und unser Engagement gegenüber unseren Aktionären, Geschäftspartnern, Regierungen und anderen Stakeholdern unerlässlich.

Was bedeutet das für mich als Mitarbeiter?

Ich stelle sicher, dass Aufzeichnungen vertraulich, sicher und abrufbar sind und respektiere bei deren Pflege und Entsorgung die geltenden Gesetze und Vorschriften.

Wenn ich an der Finanzberichterstattung oder Buchführung des Unternehmens beteiligt bin, halte ich mich an die allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätze und stelle sicher, dass die Aufzeichnungen korrekt, sicher und angemessen dokumentiert sind.

Wenn mir ein Fehler unterlaufen ist oder ich etwas nicht gemeldet habe, was dazu führen könnte, dass die Integrität und Zuverlässigkeit der Unternehmensunterlagen untergraben wird, melde ich dies unverzüglich dem Chief Financial Officer, Corporate Controller oder meinem direkten Vorgesetzten.

Auf welche Situationen könnte dies zutreffen?

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für Probleme bei der Finanzberichterstattung:

  • Darstellung von nicht erzielten Erträgen oder nicht angefallenen Ausgaben.
  • Versäumnis, Rückstellungen für im laufenden Berichtsjahr angefallene Aufwendungen zu bilden.

Finden Sie mehr heraus