Unsere Rolle in der Gesellschaft

Schutz der Umwelt

Unser Unternehmen stützt sich auf eine nachhaltige Lieferkette – dies beinhaltet auch einen bedeutenden landwirtschaftlichen Bestandteil. Wir verpflichten uns selbst, die Umweltauswirkungen unserer Tätigkeiten zu minimieren, um die Ressourcen für zukünftige Generationen zu erhalten.

Was bedeutet das für JTI?

Wir nehmen unsere Umweltverantwortung aktiv wahr und verpflichten uns zu kontinuierlicher Verbesserung und transparenter Offenlegung unserer Leistungen.

Unser Geschäft und unsere Lieferkette sind der Gefahr des Klimawandels, der Erschöpfung natürlicher Ressourcen, der Wasserknappheit und der Störung lebenswichtiger Ökosystemdienstleistungen ausgesetzt.

Wir verpflichten uns, unseren Energieverbrauch und unsere CO2-Emissionen mit Hilfe von Reduktionsprogrammen und Investitionen in erneuerbare Energien zu verringern. Im Fokus stehen bei uns auch die Reduzierung unseres Wasserverbrauchs und die Minimierung von Abfällen in unseren Betrieben. Dazu gehören auch Investitionen in Schulungs-, Sensibilisierungs- und Reduktionsprogramme.

Wir bewerten Umweltrisiken in unserer gesamten Lieferkette und verfolgen einen integrierten Ansatz, um diese Risiken durch unsere Beschaffungsprozesse und die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, Anbaubetrieben und anderen Stakeholdern zu minimieren.

Was bedeutet das für mich als Mitarbeiter?

Ich will die Auswirkungen verringern, die durch während meiner Tätigkeit verwendete Energie, eingesetztes Wasser und Materialien entstehen. Ich berücksichtige die Umwelt, wenn ich Geschäftsentscheidungen treffe. Wenn ich mir hinsichtlich der Umweltauswirkungen einer Entscheidung nicht sicher bin, spreche ich mit meinem lokalen EHS-Beauftragten.

Als Manager habe ich die Pflicht, umweltbewusstes Verhalten in meinem Team zu fördern und dafür zu sorgen, das relevante Umweltverfahren eingehalten werden. Ich engagiere mich aktiv in Programmen zur Verbesserung unserer Umweltleistung.

Was bedeutet das für unsere Geschäftspartner?

Von unseren Geschäftspartnern wird erwartet, dass sie über angemessene Managementkontrollen verfügen, um Umweltrisiken wirksam zu minimieren und ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Wir bestärken unsere Geschäftspartner, mit uns zusammenzuarbeiten, um Umweltprobleme in unserer gesamten Lieferkette zu identifizieren und anzugehen.

Wie kann ich einen zusätzlichen Beitrag leisten?

  • Identifizierung und Empfehlung von potentiellen Reduzierungsmaßnahmen, z.B. für Ressourcen, Materialien und Abfälle
  • Verantwortungsvolle Nutzung von Energie und Wasser und Deaktivierung bei Nichtgebrauch
  • Beteiligung an lokalen Umweltprogrammen
  • Einreichung der umgesetzten Umweltprojekte bei den jährlichen Sustainability Awards von JTI

Finden Sie mehr heraus